AEE: Hohe Zustimmung für Energiewende

09.10.2018 09:22

AEE: Hohe Zustimmung für Energiewende und speziell Photovoltaik

Nach einer repräsentativen Umfrage sind 93 Prozent der Deutschen für einen stärken Ausbau der erneuerbaren Energien. In ihrer unmittelbaren Nachbarschaft hätten die Menschen dabei am liebsten Solarparks.

93 Prozent der Bevölkerung in Deutschland sind für eine stärkere Nutzung und den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland. Dies geht aus der repräsentativen Akzeptanzumfrage der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hervor, die am Montag veröffentlicht wurde. Immerhin 72 Prozent der Befragten stuften dies als „sehr oder außerordentlich wichtig“ ein. „Die seit vielen Jahren hohe und stabile Zustimmung für erneuerbare Energien zeigt, dass den Befragten Klimaschutz und Energiewende wichtige Anliegen sind, unabhängig von der jeweils aktuellen politischen Diskussion“, sagt der kommissarische AEE-Geschäftsführer Nils Boenigk. Dabei wünsche sich eine Mehrheit auch, dass sich die Bundesregierung stärker für eine Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr einsetzt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf www.pv-magazine.de (Link zum vollständigen Artikel).

Quelle: © pv-magazine.de 2018 - Autorin: Sandra Enkhardt

Zurück