Geplatzte Jamaika-Koalition

21.11.2017 12:31

Reaktionen aus der Solarbranche auf geplatzte Jamaika-Koalition

Nach dem abrupten Ausstieg der FDP aus den Sondierungsgesprächen ist klar: Es wird keine neue Bundesregierung aus CDU, CSU, FDP und Grünen geben. Was nun kommt, ist noch völlig offen. pv magazine hat einige Reaktionen aus der Solarbranche zusammengetragen.

Wochenlang haben Union, FDP und Grüne sondiert, ob sie wirklich in Koalitionsverhandlungen eintreten. Sonntagnacht haben die Liberalen die Sondierungsgespräche abrupt beendet und für gescheitert erklärt. Damit ist klar, es wird kein Jamaika-Bündnis auf Bundesebene geben. Was nun kommt, ist relativ unklar. Nachdem die SPD weiterhin keine Neuauflage der Großen Koalition will, sind eine Minderheitsregierung oder gar Neuwahlen denkbar. Beides hat es in der bundesdeutschen Geschichte so noch nicht gegeben. pv magazine hat einige Stimmen aus der Photovoltaik-Welt zur aktuellen politischen Lage eingesammelt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf www.pv-magazine.de (Link zum vollständigen Artikel)

Quelle: © pv-magazine.de 2017. Autorin: Sandra Enkhardt

Zurück